Kundenorientierung. Nutzerorientierung. Werte erneuern.
Kundenorientierung. Nutzerorientierung. Werte erneuern.

15. und 16.09.2018

Präsentieren, erarbeiten, speichern auf großer Fläche.

An diesem Wochenende testeten 10 Trainer/innen von Coaching Concepts die neue Arbeitsweise mit Weframe: einem Präsentationswerkzeug, auf dem gezeichnet, verkleinert, vergrößert, verschoben, verändert und gespeichertes aufgerufen werden kann. Wir nutzten die Chance anderthalb Tage mit dem Entwickler und Trainer die Anwendbarkeit zu testen und die Einsatzmöglichkeiten zu diskutieren.

 

Mein Fazit zu Beginn

Hohe Strahlkraft für einen Change auf eine neue Arbeitsweise in Unternehmen. Niedrige Anwendungsschwelle, verbunden mit dem situativen Nutzen von Smartphone und Tablet für Inhaltseingaben. Gestaltung direkt am Bildschirm und individuelle Vorbereitung der Inhalte im Vorfeld. Bietet sich gut im Medienmix an. Im Coaching beispielsweise können die Arbeitsinhalte einfach aufgerufen, ergänzt und abgeändert werden. In Meetings oder Jour fixes lässt sich gut im Stehen arbeiten und ändern unter einem höheren Bewegungslevel. 

 

Wie bei allen technischen Werkzeugen sind persönliches Gespräch und Austausch für mich in den Workshops notwendig. Dabei unterstützt die große Darstellung und Einfachheit der Anwendung.

 

Für Text, Fotos, Zeichnungen und Filme

Unscheinbar am Rand fiel die eingebaute Kamera auf, mit der Unterschiedliches aufgenommen und direkt abgespielt werden kann. Auch selbstgemachte Filme - geschickt von einem Smartphone - oder aus offiziellen Quellen sind abspielbar. Bilder lassen sich groß darstellen und mit post it-Text oder frei gezeichneter Grafik verbinden. 

 

Für Einmalarbeiten, Fortsetzungen und Präsentationen

Eine gute Arbeitsunterstützung sehe ich für Inhalte, auf die immer wieder zurückgegriffen werden soll, wie bei Prozessen oder Arbeitsergebnissen im Design Thinking. Nach dem Öffnen direkt auf dem Schirm können Korrekturen eingebracht werden. 

 

Neue Inhalte kommen über das Entwerfen direkt am Bildschirm, die Vorbereitung und das Hochspielen in die Cloud und das 'Life-Zuwerfen' von Notizen über das Smartphone oder Tablet auf den Schirm.

Verbindet gewohntes mit neuem

Wer lieber mit dem Stift schreibt, tut das auf dem Bildschirm weiterhin mit einem Holzstift. oder arbeitet mit den Fingern auf der Fläche. 

 

Es ist eine neue Art zu Arbeiten für wiederkehrende Inhalte, an denen in einem größeren Kreis weitergearbeitet werden soll. 

 

Für Ergebnispräsentationen werden die Flipcharts oder Kästen per Wischen gewechselt oder über leichten Druck geöffnet. 

 

Technische Voraussetzungen

Das WeFrame an sich, Wlan, Netzzugang und Stromanschluss. Trainer brauchen einen Zugang zur Cloud für die Vorbereitung zu Hause. Und im besten Fall nur ihr Smartphone zur Anmeldung vor Ort. Der Teilnehmerzugang erfolgt über einen Zahlenschlüssel, der sich aus Sicherheitsgründen alle 2 Minuten ändert. Einmal angemeldet braucht es eine Neuanmeldung nur, wenn man das System verlässt.  

*****************************************************

13.08.2018

Persönliche Ziele

bewusster verfolgen.

 

Ihr persönlichkeitsstärkendes Kommunikations-Training von Heike Munk.

Weniger Augenblicke, die mich sprachlos machen.

Weniger Situationen, in denen ich überfahren werde.

Mehr Augenblicke, in denen ich ein gutes Ergebnis erlange.

 

Sie haben konkreten Bedarf für ein über Methoden und Modelle hinausgehendes Training mit starker Wirkung für Ihre Mitarbeiter?

 

Sie suchen neue Impulse aus einem Kommunikationstraining, welches idividueller auf die Mitarbeiter eingeht?

 

Dann rufen Sie mich einfach an oder schicken mir eine Nachricht 

https://www.heikemunk.de/kontakt/

 

Inhalte persönliche Ziele
Inhalte_Persoenliche Ziele bewusster ver[...]
PDF-Dokument [233.8 KB]

 

*****************************************************

Beiträge auf LindekIn

vom 10.08.2018 

 

Der Müll im Meer.

 

Wir brauchen Ideen, Wissen und Technik, um das was wir mit Technik erschaffen haben und unachtsam mit den Dingen umgehen, wieder einzusammeln. Wenn es klappt, wäre es phantastisch. The Ocean Cleanup Project auf Linkedin: 

 

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6433647770703261696/

 

Das Projekt

https://www.theoceancleanup.com/milestones/how-it-all-began/

 

*****************************************************

 

Qualität überzeugt

 

17.04.2018

 

In eigener Sache informiere ich gerne über meine Zertifizierung als Geprüfte Business-Trainerin BDVT.

 

Der etablierte Berufsverband für Training, Beratung und Coaching verfolgt das Ziel einer hohen Qualität für die professionelle Weiterbildung.  

 

Das ist, was Sie erwarten können.

 

Beiträge auf Xing

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
@ copyright Heike Munk

Anrufen

E-Mail